Login

Du hast noch kein Profil? Jetzt registrieren

Passwort vergessen

RFD100 und RFD80 sind die Fernbedienungen, die vollständig an Bord des Fahrzeugs programmiert sind und eine perfekte Synchronisation mit der Originalfernbedienung gewährleisten, ohne dass die Bedienung geändert wird. Sie sind wasserabweisend und wirken ergonomisch und funktional.

 

RFD100, die universelle Funkfernbedienung mit derselben Technologie wie der elektronische Kopf TK100, kann die Mehrheit der Texas® Crypto- und Philips® Crypto-Texas-Transponder der zweiten Generation reproduzieren. RFD100 wurde aktualisiert und bietet eine noch umfassendere und vollständigere Modellliste. Bei Verwendung mit FD40-RFD- und FD21-RFD-Blades kann der Schlüssel mit 884 Decryptor Ultegra oder 884 Decryptor Mini geklont werden, um Ford®-, Lincoln®- und Mazda®-Fernbedienungen mit Texas® Fixed-Code- und Texas® Crypto-Transpondern zu reproduzieren.

RFD100 ist wiederbeschreibbar und wurde so konzipiert, dass es direkt an Bord des Fahrzeugs programmiert werden kann. RFD100 kann mit der neuen in 884 Decryptor Mini oder 884 Decryptor Ultegra verfügbaren Funktion* vorcodiert werden.

 

- RFD80, Keyline Ford®-Funksteuerung mit integriertem Texas® 80-Bit-Transponder zur Diagnoseprogrammierung. Die an Bord des Fahrzeugs einfach zu programmierende Fernbedienung verfügt über vier Schlüssel und ist in drei verschiedenen Versionen der Einsätze - FD3, FD21 und FD40 - für die Programmierung von Funksteuerungen für Ford®-Modelle von 1998 bis heute verfügbar.

 

Die Keyline RFD100 und RFD80 verfügen über einen Schlüssel mit Kunststoffkopf und austauschbarer Batterie.

 

 

*Für die RFD100-Vorcodierung muss der 884 Decryptor Mini mit Bluetooth & Power Adapter 2.0 ausgestattet sein, um eine neue Funksteuerung Abarth®, Alfa Romeo®, Fiat® und Lancia zu realisieren.

Verfügbare Downloads

Keyline RFD100-RFD80 | Ford-Fernbedienungen

Lerne das Verfahren zum kopieren von Ford-Fernbedienungen mit Keyline RFD100-RFD80